Baidu SEO: 30 Tipps für die chinesische Suchmaschine
Die SEO-Anforderungen der chinesischen Suchmaschine Baidu unterscheiden sich von den Anforderungen Googles. Diese 30 Tipps helfen dir bei deinem Baidu SEO.
Baidu SEO
8145
post-template-default,single,single-post,postid-8145,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-2.9,wpb-js-composer js-comp-ver-4.7.4,vc_responsive
 

Baidu SEO – 30 Tipps für die chinesische Suchmaschine

Baidu SEO Tipps: 30 Tipps für ein besseres Ranking auf Baidu

Baidu SEO: 30 Tipps für die chinesische Suchmaschine

  |   Online Marketing   |   No comment

Beschäftigt sich das Online Marketing einer Agentur oder eines Unternehmens mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung für den westlichen Markt, dann ist damit in der Regel eine Optimierung der Website anhand der Ranking-Faktoren von Google gemeint. Wer mit seiner Website auch für die chinesischen Bevölkerung relevant werden möchte, der sollte seinen Horizont erweitern und sich mit einer SEO Strategie für Baidu auseinandersetzen.

Baidu vs. Google

Das chinesische Unternehmen Baidu beschäftigt über 46.000 Mitarbeiter und besitzt innerhalb Chinas einen Marktanteil von ca. 75 %. Die weltweit größte Suchmaschine Google, die sich offiziell aus dem chinesischen Markt zurückgezogen hat, hat lediglich einen Marktanteil von circa 3,5 % (statcounter.com, Stand: 09/2016). Baidu verarbeitet täglich über 5 Milliarden Suchanfragen. Aufgrund der spezifischeren Suchanfragen der Nutzer außerhalb Chinas kommt Google weltweit lediglich auf 3,5 Milliarden Suchanfragen pro Tag. Die chinesische Suchmaschine ist also kein kleiner Fisch auf dem Suchmaschinenmarkt, sondern dient über 1 Milliarde Menschen als wichtigstes Hilfsmittel, um die gewünschten Informationen im Internet zu finden.

China als Treiber der deutschen Wirtschaft

Der chinesische Markt gehörte in den vergangen Jahren zu den größten Treibern der deutschen Wirtschaft (Statistisches Bundesamt, Stand: 2015). Der Wohlstand im bevölkerungsreichsten Land der Welt steigt stetig und somit auch der Konsumwunsch von über einer Milliarde Chinesen (Wirtschafts Woche, 2012). Insbesondere große Unternehmen profitieren von dieser Situation. Fahrzeuge, Maschinen und Bier gehören zu den Export-Klassikern, die von Deutschland nach China gebracht werden. Doch auch für mittelständische Unternehmen wird China immer interessanter.

Die anfangs aufgezeigten Statistiken zeigen, dass auch die Bevölkerung in China im Internet surft und mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht nur nach Informationen sucht, sondern auch Produkte und Dienstleistungen online bestellt. Deshalb sollten sich international ausgerichtete Unternehmen nicht nur darauf konzentrieren Ihre digitale Sichtbarkeit mit Hilfe von Google zu steigern. Als Unternehmen sollten Sie sich auch die Frage stellen, wie Sie auch für den chinesischen Markt relevant werden.

Mit Baidu SEO in den chinesischen Markt vordringen

Selbst wenn Sie für Ihre gewünschten Keywords im Google-Ranking ganz weit oben stehen und ihr Umsatz über die verschiedenen Online-Kanäle zufriedenstellend ist, ist die Wahrscheinlichkeit, für vergleichbare Suchbegriffe im Ranking von Baidu überhaupt aufzutauchen, sehr gering. Denn Baidu SEO unterscheidet sich in einigen Ranking-Faktoren gewaltig von den Faktoren des Google SEOs. Wir als Internet Agentur haben uns vor einiger Zeit selbst die Frage nach der Funktionsweise von Baidu gestellt und nach einigen Recherchen viele wichtige Ranking-Faktoren erarbeitet. Unsere Recherche-Ergebnisse möchten wir mit Euch teilen, damit auch Ihr wisst, worauf es beim Baidu SEO ankommt.

Baidu SEO Ranking Faktoren

Wir von Cybay haben uns in den letzten Wochen intensiv mit der Suchmaschinenoptimierung für Baidu auseinandergesetzt und die 30 wichtigsten Ranking-Faktoren analysiert. Dafür haben wir viel recherchiert, eine Menge Quellen gelesen und viele widersprüchliche Aussagen überprüft. Die folgenden 30 Faktoren werden Ihr Wissen im Bereich Baidu Suchmaschinenoptimierung sicherlich erweitern.

On-Page Ranking Faktoren

Chinesische Sprache

  • Alle Inhalte und Meta-Tags sollten in „Simplified Chinese“ oder alternativ im traditionellen Chinesisch verfasst werden. Es sollten keine Dialekte oder das kantonesische Chinesisch verwendet werden. Ein einfaches, verständliches Chinesisch wird von Baidu bevorzugt und belohnt.Online Marketing Tipp:  Verwenden Sie konsequent „Simplified Chinese“. Dies wird von chinesischen Tastaturen unterstützt und hilft nicht nur Baidu, sondern auch Ihren Website-Besuchern.

Zensur des chinesischen Staates

  • Baidu verbannt alle Seiten aus dem Index, die Wörter enthalten, die auf der Blacklist der chinesischen Regierung stehen: „List of blacklisted keywords in China“. Aus diesem Grund sollten alle Texte sorgfältig überprüft werden.Online Marketing Tipp: Die Übersetzungsfirma oder der Muttersprachler sollte unbedingt die zensierten Begriffe abgleichen.

Chinesische Top-Level-Domain

  • Baidu bevorzugt die Top-Level-Domain .cn und .com.cn gegenüber allen anderen Top-Level-Domains.Online Marketing Tipp: Setzen Sie auf die Top-Level-Domain .cn für Ihren chinesischen Web-Auftritt und verzichten Sie auf eine .de oder .com Endung.

Kauf der Domain & Subdomains

  • Die Domain sollte direkt bei der offiziellen chinesischen Domain-Vergabestelle www.cnnic.net.cn geordert werden. Subdomains sollten vermieden werden, da Baidu die Sub-Domain der Hauptdomain zuordnet und sich dies negativ auf das Ranking auswirkt.Online Marketing Tipp: Verwenden Sie lediglich eine Domain für Ihren chinesischen Web-Auftritt.

Chinesisches Web-Hosting

  • Baidu begünstigt Websites, die in China gehostet werden. Die staatliche ICP-Lizenz beeinflusst das Ranking positiv, da sie nicht durch die „Great Firewall of China“ muss. Ein chinesischer Server ist beim Anbieter intl.aliyun.com/ erhältlich.Online Marketing Tipp: Versuchen Sie unbedingt bei einem chinesischen Anbieter Ihre Website zu hosten und eine chinesische Top-Level-Domain zu verwenden. Dies sind die wichtigsten Ranking-Faktoren für Baidu. Geben Sie zudem stets auf jeder Seite die ICP-Lizenz offen an. Dies erleichtert Ihnen den Umgang mit der chinesischen Zensur und der zensierten Begriffe der chinesischen Regierung.

Kurze URL-Struktur

  • Die URL-Struktur ist kurz zu halten, sollte beschreibend sein und in Pinyin erstellt werden.
  • Pinyin lautet die phonetische Umschrift auf Basis des lateinischen Alphabets. Pinyin wird dazu genutzt, die über 5.000 chinesischen Schriftzeichen auf eine Standardtastatur zu übertragen.
    Wie man für Baidu die URL richtig vergibt und konvertiert
    Online Marketing Tipp:
    Der Crawler von Baidu ist nicht so rechenstark wie der von Google. Aus diesem Grund sollten Sie bei allen Ranking-Faktoren immer auf Einfachheit achten.

Verzicht auf HTTPS

  • Während das Sicherheitszertifikat HTTPS bei Google ein offizieller Ranking-Faktor ist, wird das HTTPS-Protokoll von Baidu nur beschränkt unterstützt. Deshalb sollte für die chinesische Website das HTTP-Protokoll verwendet werden.Online Marketing Tipp: Verwenden Sie immer das „http://“-Protokoll. Sollten Sie bereits ein „https://“-Protokoll besitzen, leiten Sie dieses auf das „http://“-Protokoll um.

Schnelle Ladezeit

  • Die Ladezeit ist ein sehr wichtiger Ranking-Faktor, der für Baidu noch wichtiger ist als für Google. Dies liegt an der fehlenden Rechenleistung des Baidu Crawlers, welcher lediglich die ersten 100 bis 120 KB Ihrer Website herunterlädt.Online Marketing Tipp:  Es ist wichtig den Server, das Content-Management-System und die Datenbank/en optimal aufeinander abzustimmen, um die kürzeste und komprimierte Übertragung zu gewährleisten, die sowohl für Desktop als auch Mobil gelten soll.
Schnelle Ladegeschwindikeiten sind auch für ein Baidu SEO wichtig

Führen Sie einen kostenlosen Page Speed Test für Ihre Website durch!

„UTF-8“ Zeichensatz

  • Als Zeichensatz sollte unbedingt das „UTF-8“-Format verwendet werden.Online Marketing Tipp: Verwenden Sie „UTF-8“ für ein gutes Baidu SEO 😉

Title-Tags und Meta-Descriptions verwenden

  • Title-Tags und Meta-Descriptions beeinflussen die Click-Through-Rate, welche wiederum stark gewichtet wird und in die Ranking-Faktoren mit einfließt. Die Title-Tags und Meta-Descriptions sollten für jede Seite individuell und einzigartig sein und zugleich relevante Keywords enthalten. Die Zeichenbeschränkung liegt bei 80 Zeichen für den Title-Tag und bei 200 Zeichen für die Meta-Description.Online Marketing Tipp: Ein chinesisches Zeichen entspricht zwei lateinischen Zeichen, daraus ergibt sich für Title eine Länge von 35 Zeichen und für die Description eine Länge von 78 Zeichen.

Meta-Keywords verwenden

  • Für Baidu sind Meta-Keywords nach wie vor relevant. Für jede Seite sollten drei bis fünf Keywords verwendet werden. Meta-Keywords sind limitiert auf 100 Zeichen.Online Marketing Tipp: Die Meta-Keywords sollten individuell für jede Seite festgelegt werden und anschließend ins Chinesische übersetzt werden.

Metatag-Weisungen

  • Baidu berücksichtigt Canonical-Tags, Nofollow-Tags und Noarchive-Tags sowie Link-Tags, die auf die mobile Version der Webseite verweisen. Den hreflang-Tag hingegen unterstützt Baidu gegenwärtig nicht, stattdessen sollte der < html lang=“zh-cn“ > verwendet werden. Zusätzlich berücksichtigt Baidu die Befehle in der robots.txt-Datei.

Heading-Tags

  • Jede Seite Ihrer Website sollte über genau einen H1-Tag verfügen, der den Inhalt der Seite beschreibt und das relevante Keyword enthält. Auch die H2 Überschriften besitzen eine hohe Relevanz.

Platzierung von Keywords

  • Ihre Keywords sollten nicht nur im Text, sondern auch in Bildern, Dateinamen und Überschriften platziert werden. Baidu mag eine hohe Keyword-Dichte, die zwischen 4 und 10 Prozent betragen kann. Jedoch sollte darauf geachtet werden, die Keyword-Dichte unter 6 % zu halten, da dies später als Spam abgewertet werden könnte.Online Marketing Tipp: Auch Baidu entwickelt seine Suchmaschine immer weiter und nähert sich in vielen Ranking-Faktoren denen von Google an. Deshalb sollte man sich für die Zukunft des Baidu SEOs vorbereiten und eine Keyword-Dichte von ca. 4 % anpeilen.

Beschriftung von Bildern

  • Bei Einsatz von Bildern ist es wichtig, dass ein beschreibendes ALT-Attribut und ein  gut gewählter Dateiname verwendet werden.

iFrames, JavaScript und Flash

  • Baidu kann Frames, iFrames, JavaScript und Flash nicht crawlen, weshalb diese vermieden werden sollten, solange Baidu die Inhalte lesen soll. Wenn diese trotzdem verwendet werden, sollte eine HTML-Alternative angeboten werden.

Interne Verlinkung

  • Baidu legt großen Wert auf Keyword-optimierte Hyperlinks und empfiehlt die Verwendung einer Breadcrumb-Navigation.Online Marketing Tipp: Jeder Hyperlink sollte das jeweilige Keyword enthalten, welches auf der verlinkten Seite im H1-Tag verwendet wird.

Einfache Seitenstruktur

  • Die logische Seiten-Hierarchie ist flach zu halten (max. 4 Klicks). Der Baidu Crawler ist träge und möchte nur einen direkten Zugriff auf die Inhalte haben. Daher ist es von Vorteil, die wichtigsten Inhalte auf der obersten Seitenebene zu platzieren. Ebenso von Vorteil ist es, sehr viele Inhalte direkt auf der Startseite zu platzieren, da diese einen höheren Ranking-Faktor besitzt als die Unterseiten. Online Marketing Tipp: Alle wichtigen Informationen sollten Sie schon auf der Startseite platzieren und in der oberen Seitenleiste verlinken. Die Website sollte nicht tiefer als drei Seitenebenen sein.
Für ein gutes Baidu SEO sollten Sie alles so einfach wie möglich machen

Einfache Seitenstrukturen verbessern Ihr Baidu SEO Ranking

Sitemap einreichen

  • Die Sitemap ist im Baidu Webmaster Tool zu hinterlegen, damit die Website vom Baidu Crawler schneller durchsucht werden kann. Neue Inhalte sollten möglichst schnell und manuell bei Baidu eingereicht werden, um in den Index der Suchmaschine aufgenommen werden zu können.

Strukturierte Daten

  • Über die Baidu Webmaster Tools besteht die Möglichkeit Snippets individuell anzupassen, jedoch entscheidet Baidu ob und wann die Snipptes optimiert dargestellt werden. Das Microdata-Format versteht Baidu zurzeit nicht.

Registrierung bei Baidu

Responsive Design

  • Auch in China geht die Bevölkerung mobil ins Web, daher sollte die Website entsprechend optimiert sein. Im Baidu Webmaster Tool kann auf eine separate mobile Website verwiesen werden.Online Marketing Tipp: Eine Website im Responsive Design ist für Baidu ebenso wichtig wie für Google. Aus diesem Grund sollten Sie hier genauso handeln wie auf Ihrer westlichen Website.

Qualität des Contents

  • Die Qualität der Inhalte muss einzigartig, lang und informativ sein. Baidu belohnt gute und aktuelle Websites. Ebenfalls belohnt Baidu neue und informative Seiten. Duplicate Content wird jedoch nicht abgestraft, auch wenn die Inhalte von anderen Websites kopiert werden.Online Marketing Tipp: Was für Google gilt das hat auch in China seine Gültigkeit. Einzigartige Inhalte werden immer belohnt: Content is King! Schreiben Sie auf den chinesischen Markt angepasste Texte. Achten Sie darauf die Texte so speziell wie möglich zu schreiben, damit niemand Ihre Inhalte einfach kopieren und für seine eigene Website verwenden kann.

Externe Links

  • Je mehr externe Links eine Website besitzt, desto positiver wirkt sich dies auf das Ranking der Website aus. Es sollten Backlinks gewählt werden, deren Inhalte relevant sind und zum Inhalt der eigenen Website passen.

Physische Adresse

  • Eine reale Unternehmens-Adresse in China, die auf der eigenen Website angegeben ist, fördert das Keyword-Ranking.

 

Off-Site Ranking Faktoren

Wichtigkeit von Backlinks

Bei der Suchmaschinenoptimierung auf Baidu gilt: je mehr Links auf Ihrer Website zu finden sind, desto höher ist das eigene Ranking. Dabei zählt auch der Ursprung der Links. Je besser die Qualität der verlinkten Seite, desto besser die Wertung. Folgende Punkte sollten bei Backlinks zudem beachtet werden:

Ankertexte
  • Ankertexte sind für ein gutes Baidu SEO sehr wichtig und sollten bei der Vergabe sinnvoll definiert werden. Die verlinkten Keywords sollten mit der verlinkten Website übereinstimmen.
  • Alle Artikel und Ankertexte sollten immer auf chinesisch sein.
Art der Backlinks
  • Aktuell ist die Anzahl an Backlinks wichtiger als die Qualität. Diese Gewichtung wird sich jedoch in den nächsten Jahren ändern.
  • Die Backlinks sollten nur von .cn-Domains kommen. Andere Links von anderen Top-Level-Domains und Ländern werden kaum bis gar nicht gewertet.
  • Backlinks aus lokalen Medien werden bevorzugt.
  • Gekaufte Links werden von Baidu bestraft und werten die Seite ab.
Eigene Baidu-Dienste
  • Registrierungen auf overseas.weibo.com, zhidao.baidu.com und tieba.baidu.com sowie das aktive platzieren von Backlinks wirken sich positiv auf das Ranking aus.
  • Auf baike.baidu.com (vergleichbar mit Wikipedia) sind neutrale Artikel über das Unternehmen zu verfassen. Ein Backlink wird meistens nicht freigegeben, jedoch erscheint der Artikel oft in den Suchergebnissen.
  • Zu beachten ist, dass sich der Baidu-Algorithmus ebenso verändern kann wie der Google-Algorithmus. Seit 2013 benutzt Baidu zwei neue Algorithmen, die dem Panda- und Pinguin-Update von Google ähneln (Efeututen ≅ Pinguin und Granatapfel ≅ Panda).

Online Marketing Tipp: Aktuell steht die Quantität von Links noch vor der Qualität von Links. Diese Gewichtung wird sich in den kommenden Jahren aber immer weiter verschieben. Betreiben Sie lediglich „White Hat“-Linkbuilding, und verfahren Sie beim Linkbuidling ähnlich wie für Ihr Google SEO.

Social Media Signings

  • Damit die eigenen Inhalte auf den in China relevanten Social-Media-Netzwerken wie Sina Weibo (vergleichbar mit Twitter), Renren (vergleichbar mit Facebook) und YouKu (vergleichbar mit YouTube) geteilt werden können, empfiehlt es sich, den Baidu-Share-Button zu implementieren.Online Marketing Tipp: Social Media Signale sind für Ihr Baidu SEO wichtig. Seien sie selbst mit Ihrem Unternehmen im chinesischen Social Web unterwegs und ermöglichen Sie durch die Implementierung von Share-Buttons das Teilen Ihrer Inhalte.

Für ein gutes Baidu SEO sind Social Signings wichtig

SEA

  • Die Nutzung von Baidu-Portalen und SEA Anzeigenschaltung (PPC) verhilft zu einem besseren Ranking in der organischen Suche.Online Marketing Tipp:  Je nach Bedarf sollten AdWords Anzeigen auf Baidu geschaltet werden.

 

Hilfreiche Baidu SEO Tools

 

Fazit zur Suchmaschinenoptimierung für die chinesische Suchmaschine Baidu

Ähnlich wie Google besitzt Baidu mehr als 30 Ranking-Faktoren. In der Regel reicht es jedoch die oben genannten Faktoren zu beachten, um in der chinesischen Suchmaschine einen guten Rang für die gewünschten Keywords zu erhalten. Der wichtigste Faktor für Baidu ist die Verknüpfung der Website mit China. Ein chinesisches Web-Hosting und eine chinesische Top-Level-Domain sind das A und O für erfolgreiches Baidu SEO. Dies liegt an der Abhängigkeit Baidus zum chinesischen Staat. Um unerwünschte Inhalte von Websiten zensieren zu können, braucht dieser die Kontrolle über die Website. Dank der Domain und deren Hosting ist dies möglich. Aus diesem Grund wird auch die Angabe einer chinesischen Adresse belohnt.

Technisch liegt Baidu einige Jahre hinter Google zurück, weshalb für eine gute Suchmaschinenoptimierung auf Baidu teilweise noch Möglichkeiten offen stehen, die Google längst abstraft oder einfach ignoriert. Doch Baidu wird sich immer weiter einigen Ranking-Faktoren Googles annähern, weshalb es sinnvoll ist, grundsätzlich eine ähnliche SEO Strategie anzuwenden, wie sie bereits für Google angewandt wird.

Wenn euch der Artikel weitergeholfen hat, dann würden wir uns über ein Herz oder ein Share auf Facebook, Twitter und Co. freuen 🙂

 

Quellen

Damit Ihr auch nachlesen könnt, auf welcher Basis unsere 30 Baidu SEO Ranking Faktoren entstanden sind, haben wir alle verwendeten Quellen einmal aufgezählt:

http://www.amazeemetrics.com/de/blog/seo-guide-fuer-baidu
http://www.marcosteinfeld.de/onlinemarketing/seo-baidu/
http://belmedia.ch/erste-schweizer-agentur-mit-baidu-zertifikat/
http://de.slideshare.net/Siwen_Zhang/seo-day-2015-international-seosiwen-zhang
http://www.explido.de/fileadmin/user_upload/downloads/seo-cheat-sheet.pdf
http://www.suchmaschinen-optimierung-top-ranking.de/seo-international
https://builtvisible.com/baidu-seo-guide/
https://de.onpage.org/wiki/Baidu
http://www.gf-china-marketing.de/seo-wie-man-in-der-suchmaschine-baidu-sichtbar-wird-teil1/
http://interculturecapital.de/online-marketing-china-chinesische-suchmaschinenoptimierung-seo
http://blog.united-domains.de/2012/06/chinesische-domain-verkaeufer-verunsichern-inhaber-von-cn-domains/
http://www.doz.com/search-engine/baidu-seo
https://www.advertising.de/seo/wiki/baidu-chinas-suchmaschine.html
http://www.marketingblatt.com/de/allgemein/google-seo-wer-international-punkten-will-sollte-baidu-nicht-vergessen/
http://www.follow-me-blog.de/allgemein/onpage-und-offpage-seo-fuer-baidu/
http://www.dragonmetrics.com/how-to-optimize-your-site-with-baidu-webmaster-tools/

No Comments

Post A Comment

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät abgelegt werden und uns dabei helfen, die Website für Sie interessanter zu gestalten.